Ein Amateurfunkdiplom ist eine Auszeichnung, die von einem Amateurfunkverband oder von einer Einzelperson herausgegeben wird und von jedem Funkamateur erworben werden kann. Sie honorieren meist eine Mindestzahl an Funkverbindungen nach bestimmten Vorgaben (Länder, Inseln, Verbandsmitglieder usw.). Weltweit gibt es über tausend verschiedene Amateurfunkdiplome. Auch Klubstationen können Diplome erlangen.

Hier gibt es weitere Informationen.

Quelle: Wikipedia

Ich habe am 7. Januar 2016 mein Gold Diplom bekommen. Bedingungen waren mehrere Funkverbindungen mit der Griechischen Amateurfunk Station SX90IARU anlässlich des 90 jährigen bestehens der Internationalen Amateur Radio Union ( IARU ).